Grundsätze der KRK

Kinderechte der UN-Kinderechtskonvention (KRK)

  • Kein Kind darf benachteiligt werden.
  • Kinder haben ein Recht darauf das ihre Privatsphäre und ihre Würde geachtet werden.
  • Kinder haben das Recht, bei allen Fragen, die sie selbst betreffen, mitzubestimmen und zu sagen, was sie denken.
  • Kinder haben das Recht, sich Informationen zu beschaffen, die sie benötigen, um zu einer eigenen Meinung zu kommen.
  • Kinder haben das Recht zu lernen und eine Ausbildung zu machen, die ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entspricht.
  • Kinder haben das Recht auf Spiel, auf freie Zeit und auf künstlerische Betätigung.
  • Kinder haben das Recht, im Krieg und auf der Flucht besonders geschützt zu werden.
  • Kinder haben das Recht auf Schutz vor Gewalt, Missbrauch und Ausbeutung.
  • Kinder haben das Recht gesund zu leben, Geborgenheit zu finden und keine Not zu leiden.
  • Behinderte Kinder haben das Recht auf besondere Fürsorge, damit sie aktiv am Leben teilnehmen können.